Vorverkauf im programmkino rex

Für diese Filme können Sie bereits Tickets kaufen

Europa Passage

Europa Passage

Europa Passage

FSK 0
Genre: Drama, Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Dauer: 94 Minuten
Produktionsjahr: 2022
Start: 15.09.2022

Wir alle kennen sie, die Menschen, die vor dem Drogerie- , Supermarkt oder vor der Kirche sitzen und betteln. Meist über mehrere Monate jeden Tag am gleichen Ort, bis sie plötzlich wieder weg sind. Aber wer sind diese Menschen, woher kommen sie und wohin verschwinden sie dann wieder? Was bringt sie dazu, bei jedem Wetter auf der Straße zu sitzen und zu betteln? Der Filmemacher Andrei Schwartz geht dieser Frage nach und begleitet in seinem Dokumentarfilm EUROPA PASSAGE über einen Zeitraum von 5 Jahren das Leben einer Gruppe von Roma, die dauerhaft zwischen Hamburg und ihrem rumänischen Heimatdorf Namaiesti pendeln. Mangels Arbeit in Rumänien verdienen sie den Lebensunterhalt für sich und ihre Kinder mit Betteln in Hamburg. Sie schlafen unter Brücken und in Parks, in ständiger Angst entdeckt und vertrieben zu werden. Für die städtischen Behörden gelten sie als "freiwillige Obdachlose", der Zugang zu den Notprogrammen bleibt ihnen sogar im Winter verwehrt. Alle paar Monate fahren sie heim, zurück zu ihren Kindern und Verwandten. Um zu verstehen, warum sie ihre Liebsten für Einnahmen von ein paar Euro am Tag zurücklassen, begleitet der Film sie zurück in ihr HeimatdorfNamaiesti und erleben vor Ort mit, wie hart die Bedingungen in dem Heimatdorf sind, und dass diese Migration auch eine Folge der Wende ist, seit der es vor Ort weder Arbeitsplätze noch eine Perspektive gibt. Die zwei Hauptprotagonisten Maria und Tirloi sind die einzigen, die es im Laufe der Jahre geschafft haben, sich ein Stück Normalität aufzubauen. Sie bilden die Brücke zwischen den beiden Welten: Er hat Arbeit, sie geht noch immer betteln. Sie können ihre Enkelin zu sich holen, die als erste in der Familie lesen und schreiben lernt. Doch der Aufstieg hat seine Schattenseiten - er führt zu Neid und Konflikten mit den anderen Dorfbewohnern und zu einer Entfremdung zwischen den beiden . Denn - wie Regisseur Andrei Schwartz resümiert - "alles hat seinen Preis". Ein Film über Menschen,die kaum eine Chance haben, und trotzdem versuchen, das Beste daraus zu machen. Und über den Preis, den sie dafür zahlen müssen.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Weißt du noch?

Weißt du noch?

Weißt du noch?

FSK 6
Genre: Komödie, Drama
FSK: ab 6 Jahre
Dauer: 94 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 21.09.2023 | 30. Spielwoche

Die Kinder sind aus dem Haus. Man ist allein. Und die Zukunft? - Besser nicht dran denken. Marianne und Günter, ein Ehepaar in ihren Siebzigern, haben sich daran gewöhnt. Viel Liebe ist nicht mehr geblieben zwischen ihnen - stattdessen herrscht jeden Tag die gleiche freudlose Routine. Ein Zustand, für den sie den Anderen verantwortlich machen. Und seit einiger Zeit beginnt auch noch ihr Gedächtnis nachzulassen. Natürlich nur das des Gegenübers, wie jeder von ihnen meint. Und nun hat Günter auch noch den Hochzeitstag vergessen. Doch das hat er gar nicht. Von seinem Freund Heinz hat er zwei Wunderpillen bekommen, die dieser selbst schon mit seiner Frau ausprobiert hat: eine Pille, die angeblich auf verblüffende Weise in Rekordzeit die Erinnerungen zurückzubringen vermag. Sie wagen es - und schon nach einer halben Stunde beginnt die wundersame Wirkung einzusetzen. Gemeinsam reisen sie in der Zeit zurück und die Geschichte ihres gemeinsamen Lebens zieht vorbei. Sie erinnern sich an Schweres und Schönes, an Glück und Krankheit, an Zweifel und Mut ... bis sie schließlich zu jenem Moment vor unendlich langer Zeit vordringen, in dem sie sich zum ersten Mal begegnet sind. Die Wirkung der Pille ist wirklich verblüffend, doch es gibt Nebenwirkungen: denn schließlich gibt es im Lauf eines Lebens auch Dinge, die man lieber vergisst... Nach der Erfolgskomödie UND WER NIMMT DEN HUND? widmen sich Regisseur Rainer Kaufmann, Drehbuchautor Martin Rauhaus und Produzentin Heike Wiehle-Timm erneut den Höhen und Tiefen langer Beziehungen. WEISST DU NOCH? erzählt ebenso humorvoll wie lebensklug die Geschichte eines Trips in die Vergangenheit, eine Liebeskomödie, in der zwei Wunderpillen den tristen Lange-Ehe-Alltag durchbrechen und für eine unvergessliche Nacht sorgen. Und dies in einer Traumbesetzung: Sie hatte eigentlich ihre berufliche Karriere für beendet erklärt, aber Rainer Kaufmann ist es gelungen, Senta Berger (WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS) für die Rolle der Marianne zu gewinnen. An ihrer Seite spielt die bayerische Schauspiellegende Günther Maria Halmer (FAMILIENFEST). Quelle: Lilie2A PR
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Wie wir wollen

Wie wir wollen

Wie wir wollen

Genre: Dokumentarfilm
FSK: nv
Dauer: 98 Minuten
Produktionsjahr: 2021
Start: 30.09.2023 | 28. Spielwoche

WIE WIR WOLLEN ist ein kollektives, filmisches Portrait, in dem 50 Individuen, die in Deutschland eine ungewollte Schwangerschaft abgebrochen haben, zu Wort kommen. Persönlich, nachdenklich, gespickt mit Witzen und Momenten der Empörung, bieten diese Erzählungen ein ermutigendes Gegennarrativ zum gesellschaftlichen Tabu rund um Abtreibungen. In Deutschland, wo Abtreibungen immer noch als Straftat gelten und das ungeborene Leben unter rechtlichem Schutz steht, wird der Zugang weiterhin erschwert durch einen bundesweiten Ärztinnenmangel sowie ein sich ausbreitendes Netzwerk an christlichen Fundamentalist*innen. WIE WIR WOLLEN blickt über die pro-choice / anti-choice Dichotomie hinaus, um kritisch zu hinterfragen, was es überhaupt bedeutet, eine freie Entscheidung zu treffen - in einer Gesellschaft, die Menschen durch cisheteronormative, rassistische, kapitalistische und be_hindertenfeindliche Strukturen unterdrückt. Welche Entscheidungsmöglichkeiten gibt es für wen und warum? Ein Sprechchor aus Frauen, trans und nicht-binären Personen unterbricht sein alltägliches Leben, bestehend aus Arbeit, Erholung und Freizeit, und tritt in die Erzähler*innenrolle vor. Der Chor ersetzt die allwissende Offstimme des Dokumentarfilms und strebt als erzählerisches Mittel einen feministischen filmischen Blick an. Im Jahr 2021 wurde Paragraph 218, der Abtreibungen in Deutschland unter Strafe stellt, 150 Jahre alt. Vor dem Hintergrund eines weltweiten Angriffs auf reproduktive Rechte, ist WIE WIR WOLLEN ein zeitgemäßer Beitrag zum internationalen Kampf für körperliche Selbstbestimmung.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Ein Fest fürs Leben

Ein Fest fürs Leben

Ein Fest fürs Leben

FSK 0
Genre: Komödie
FSK: ab 0 Jahre
Dauer: 101 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 19.10.2023 | 26. Spielwoche

Wenn es um den schönsten Tag im Leben eines Paares geht, sind die Wünsche oftmals größer als das Budget. Hochzeitsplaner Dieter (Christoph Maria Herbst) hat die widersprüchlichen Vorstellungen seiner Kunden satt und möchte am liebsten alles hinschmeißen. Ein letzter Auftrag soll den krönenden Abschluss bilden: die Traumhochzeit von Leonie (Mira Benser) und Lasse (Ulrich Brandhoff) in einem malerischen Schloss. Wie immer hat Dieter alles bis ins kleinste Detail durchgeplant. Alles ist bereit für das perfekte Hochzeitsfest. Doch bevor Freudentränen und Champagner bei den Gästen fließen, laufen die Vorbereitungen schon vollkommen aus dem Ruder: Der sturköpfige Ersatz-Sänger Steve (Marc Hosemann) treibt Dieters Assistentin Jella (Cynthia Micas) zur Weißglut, Fotograf Marcel (Jörg Schüttauf) ist mehr am Buffet interessiert als an seinem Job und Aushilfskellner Florian (Johannes Allmayer) ist unglücklich in die Braut verliebt. Händeringend versucht Dieter mit allen Mitteln, die Katastrophen von der Hochzeitsgesellschaft fernzuhalten und sein bedingt harmonisches Team ist plötzlich zur Improvisation gezwungen, die das Hochzeitsfest ins perfekte Chaos stürzt... Quelle: warnerbros.de
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Arena 196 - Zwischen Wende, Wahl und Wirklichkeit

Arena 196 - Zwischen Wende, Wahl und Wirklichkeit

Arena 196 - Zwischen Wende, Wahl und Wirklichkeit

FSK 0
Genre: Dokumentarfilm
FSK: ab 0 Jahre
Dauer: 110 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 26.10.2023 | 25. Spielwoche

Als der als CDU-Rechtsaußen betitelte Hans-Georg Maaßen im Wahlkreis 196 als Direktkandidat für die Bundestagswahl nominiert wird, richten sich die politisch-medialen Scheinwerfer auf Südthüringen. Doch nicht alle Kandidierenden geraten dabei ins bundespolitische Flutlicht. Für einige von ihnen ändert sich das, als die Bürgerbewegung Campact mit ihren zwei Millionen Unterstützern Maaßens Einzug in den Bundestag verhindern will und von Linken und Grünen fordert, nicht die eigenen Kandidierenden, sondern Frank Ullrich, den SPD-Kandidaten zu unterstützen. Hätte dieser, laut Umfragen, als bekannter Biathlon Olympiasieger doch die größten Siegchancen. Aber Linke und Grüne wollen weiter für sich selber kämpfen, so wie auch SPD, FDP, ÖDP und CDU. Als dann auch noch von Campact Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ins Spiel gebracht wird und der Druck auf Linke und Grüne immer massiver wird, splittert die Front der Parteien. Ein Wahlkrimi mit Folgen. Ein Film über Demokratie und politische Prozesse. Und ein Film über die bewundernswerte Courage von Politikerinnen und Politikern im Wahlkampf, über Folgen von Negativ-Campaigning und über großes Engagement von Zivilgesellschaft. Quelle: barnsteiner-film.de
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Eine Frage der Würde / Urotcite na Blaga

Eine Frage der Würde

Eine Frage der Würde / Urotcite na Blaga

FSK 12
Genre: Drama
FSK: ab 12 Jahre
Dauer: 114 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 25.01.2024 | 12. Spielwoche

Als die pensionierte Lehrerin Blaga (70) nach dem Tod ihres Mannes allein zurückbleibt, ist ihr größter und letzter Wunsch ein schönes Grab für sich und ihren Mann. Doch einen Tag bevor sie das Grab bezahlen will, bekommt sie plötzlich einen Anruf von vermeintlichen Polizisten, die sie dringend um Hilfe bitten. Sie soll ihre Wertsachen vom Balkon werfen, um eine verbrecherische Bande auf frischer Tat überführen zu können. Überrumpelt und verängstigt kommt Blaga der Aufforderung nach. Erst danach wird ihr klar, dass sie Opfer von Betrügern geworden ist. Blaga ist schockiert und beschämt. Wie soll sie nun bloß das Grab bezahlen? Verzweifelt versucht sie Geld aufzutreiben, aber niemand will eine Rentnerin anstellen und die Banken gewähren ihr keinen Kredit. Ihre kleine Rente und die Einkünfte aus dem privaten Bulgarisch-Unterricht, den sie der jungen Armenierin Tanja gibt, reichen nicht aus. Als der Druck vom Bestatter wächst und Blagas Sohn seinen Teil des Erbes einfordert, trifft sie eine drastische Entscheidung. BLAGA’S LESSONS ist ein fesselnder Thriller und aufwühlendes Sozialdrama. Der neue Film des renommierten bulgarischen Regisseurs Stephan Komandarev (THE JUDGEMENT, ROUNDS) wirft nicht nur ein Licht auf die desaströse soziale Situation von Senior*innen in Bulgarien, sondern thematisiert auch universelle Fragen um Schuld und Gerechtigkeit. Eli Skorcheva feiert als Blaga ihr Leinwand-Comeback und wurde für ihre packende Darbietung beim Karlovy Vary Filmfestival als beste Schauspielerin ausgezeichnet. BLAGA’S LESSONS ist Bulgariens Einreichung für die 96. Academy Awards. Quelle: jip-film.de
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

This Kind of Hope

This Kind of Hope

This Kind of Hope

Genre: Drama, Dokumentarfilm
FSK: o.P.
Dauer: 82 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 01.02.2024 | 11. Spielwoche

Diplomatie ist Andrei Sannikovs Leben. Als Spitzendiplomat rüstete er eines der weltweit gefährlichsten Atomwaffenarsenale ab, heute kämpft er um die Rückkehr einer verlorenen Demokratie. Sannikov hört nie auf Diplomat zu sein. Er ist Diplomat, als er in seinem Warschauer Exil von seinem Leben und seinem Land erzählt. Sannikov wägt jedes seiner Wort ab. Er weiß, dass Menschen in Belarus dafür gefoltert oder getötet werden könnten. Und doch verliert er nie „Diese Art von Hoffnung“ und auch nie seinen feinen Sinn von Humor. Nach Auflösung der Sowjetunion scheint alles möglich. Andrei Sannikov kommt eine ganz besondere Aufgabe zu, denn als Diplomat ist er massgeblich an der nuklearen Abrüstung Belarus’ beteiligt – ohne am Anfang zu wissen, wie viele Sprengköpfe sich überhaupt im Land befinden. Diese Abrüstung weckt nach den Schrecken des Kalten Krieges auch international die Hoffnung, dass eine Welt ohne Atomwaffen irgendwann einmal möglich sein könnte. Sannikovs Geschichte ist ein Blick in die Geschichte und Gegenwart von Belarus. Quelle: realfictionfilme.de
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Ich Capitano / Io Capitano

Ich Capitano

Ich Capitano / Io Capitano

FSK 16
Genre: Drama
FSK: ab 16 Jahre
Dauer: 122 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 04.04.2024 | 2. Spielwoche

Seydou und Moussa leben im Senegal und teilen einen Traum: Die beiden Teenager wollen in Europa leben und als Musiker berühmt werden. Ihr Wunsch samt Aussicht auf ein besseres Leben ist so groß, dass sie eines Tages alle Warnungen in den Wind schlagen und sich voller Abenteuerlust auf den Weg nach Italien machen. Doch ihre Reise wird nicht der Roadtrip, den sie sich vorgestellt haben. Der Weg durch die Wüste, die libyschen Gefängnisse und auch die Überquerung des Meeres stellen sich als lebensgefährlich heraus. Die beiden Freunde müssen nicht nur für ihren Traum kämpfen, sondern auch um ihr Überleben… ICH CAPITANO begleitet die beiden Freunde Seydou (Seydou Sarr) und Moussa (Moustapha Fall) auf einer unglaublichen Odysee vom Senegal nach Europa. Inspiriert von wahren Erfahrungsberichten erzählt der preisgekrönte Regisseur Matteo Garrone (GOMORRAH, PINOCCHIO) mit epischen Bildern den Teil der Geschichte, den wir kennen sollten.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

In the Rearview - Skad Dokad (mehrspr.) / In the Rearview

In the Rearview - Skad Dokad (mehrspr.)
Neu

In the Rearview - Skad Dokad (mehrspr.) / In the Rearview

Genre: Drama, Dokumentarfilm
FSK: nv
Dauer: 84 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 25.04.2024

Dokumentarisches Kammerspiel Während des militärischen Großangriffs Russlands auf die Ukraine evakuiert Regisseur Maciek Hamela als Freiwilliger mit einem Mini-Bus Zivilist:innen von der Front. Frauen mit kleinen Kindern, ganze Familien, Überlebende von russischer Folter, Opfer von gezielten Angriffen. Sie alle finden kurzzeitig Zuflucht in dem Wagen, den Hamela mit Nerven aus Stahl durch die vom Krieg verwüstete Ukraine fährt. Immer wieder muss er umplanen: die Brücke hört plötzlich auf, die nächtliche Straße ist vermint. Immer wieder fragt er nach und hört er voller Empathie zu. So entsteht jedes Mal aufs Neue eine Schicksalsgemeinschaft, die Passagiere offenbaren ihre Ängste und Träume, teilen sich mit und spenden einander Trost.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

Scarborn - Kos (poln.) / Kos

Scarborn - Kos (poln.)
Neu

Scarborn - Kos (poln.) / Kos

Genre: Drama
FSK: nv
Dauer: 120 Minuten
Produktionsjahr: 2023
Start: 25.04.2024

Tadeusz „Kos“ Kosciuszko ist ein polnischer Nationalheld. Im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpft er an der Seite von George Washington. Als Kosciuszko 1794 nach Polen zurückkehrt, wird er von einem skrupellosen russischen Hauptmann verfolgt, der ihn um jeden Preis festnehmen will, bevor Kosciuszko einen Volksaufstand auslösen kann. Regisseur Pawel Maslona nutzt historische Gegebenheiten für ein Action-Exploitation-Spektakel à la Tarantino, mit blutigen Kampfszenen und Starbesetzung (Jacek Braciak, Bartosz Bielenia, Agnieszka Grochowska, Robert Wieckiewicz).
mehr

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

Sterben

Sterben
Neu

Sterben

FSK 16
Prädikat besonders wertvoll
Genre: Drama
FSK: ab 16 Jahre
Dauer: 182 Minuten
Produktionsjahr: 2024
Start: 25.04.2024

In STERBEN geht es um die Familie Lunies, die schon lange keine mehr ist. Erst als der Tod, der alte Bastard, auftaucht, begegnen sie sich wieder. Lissy Lunies (CORINNA HARFOUCH), Mitte 70, ist im Stillen froh darüber, dass ihr dementer Mann langsam dahinsiechend im Heim verschwindet. Doch ihre neue Freiheit währt nur kurz, denn Diabetes, Krebs, Nierenversagen und beginnende Blindheit geben ihr selbst nicht mehr viel Zeit. Im Zentrum dieses Panoptikums der Todgeweihten aber steht ihr Sohn, der Dirigent Tom Lunies (LARS EIDINGER), Anfang 40. Mit seinem depressiven besten Freund Bernard (ROBERT GWISDEK) arbeitet er an einer Komposition namens „Sterben“ und der Name wird zum Programm. Gleichzeitig macht ihn seine Ex-Freundin Liv (ANNA BEDERKE) zum Ersatzvater ihres Kindes, das eigentlich auch sein eigenes hätte sein können. Toms Schwester Ellen (LILITH STANGENBERG) beginnt währenddessen eine wilde Liebesgeschichte mit dem verheirateten Zahnarzt Sebastian (RONALD ZEHRFELD). Die beiden verbindet die Liebe zum Alkohol, denn nichts befreit mehr als ein trockener Martini. Sie verweigert es im System zu funktionieren und wählt stattdessen die Lust und den Rausch. Aber alles im Leben hat seinen Preis. STERBEN ist ein Film über die Intensität des Lebens angesichts der Unverschämtheit des Todes. Er ist zart und brutal, absurd lustig und todtraurig, furchtbar bitter und manchmal überraschend schön.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

Puccini: Madama Butterfly (MET live im Kino) / MET Opera: Madama Butterfly (2024)

Puccini: Madama Butterfly (MET live im Kino)
Neu

Puccini: Madama Butterfly (MET live im Kino) / MET Opera: Madama Butterfly (2024)

Genre:
FSK: Live
Dauer: 195 Minuten
Produktionsjahr: 2024
Start: 11.05.2024

Nach der Uraufführung im Jahre 1904 schrieb Puccini: “Mit traurigen, aber unerschüttertem Gemüt teile ich Dir mit, dass ich gelyncht wurde! Diese Kannibalen hörten sich keine einzige Note an. Welch eine hasstrunkene Orgie des Wahnsinns! Aber meine Butterfly bleibt, was sie ist: die gefühlteste, ausdrucksvollste Oper, die ich je geschrieben habe.“ Heute gehört sie zu den beliebtesten Werken im gesamten Opernrepertoire. Die litauische Sopranistin Asmik Grigorian gibt ihr lang erwartetes Met-Debut an der Seite von Jonathan Tetelman. Quelle: Clasart Classic
mehr

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

Nuovo Cinema Italiano "BlindDate"

Nuovo Cinema Italiano "BlindDate"
Neu

Nuovo Cinema Italiano "BlindDate"

Genre:
FSK: o.P.
Dauer: 120 Minuten
Produktionsjahr: 2024
Start: 16.05.2024

Jetzt Tickets erhältlich
Neu

Das leere Grab / The Empty Grave

Das leere Grab
Neu

Das leere Grab / The Empty Grave

Genre: Drama, Dokumentarfilm
FSK: o.P.
Dauer: 97 Minuten
Produktionsjahr: 2024
Start: 23.05.2024

Bis heute lagern zehntausende menschliche Überreste aus ehemaligen Kolonien in deutschen Museen. Bis heute ist unklar, wie sie identifiziert und zurückgeführt werden können. „Das leere Grab“ folgt zwei Familien auf ihrer mühsamen Suche nach den Gebeinen ihrer Vorfahren: Im Süden Tansanias begibt sich der junge Anwalt John Mbano mit seiner Frau Cesilia auf die Spuren seines Urgroßvaters, der vor über 100 Jahren von der deutschen Kolonialarmee hingerichtet wurde. Der Schädel seines Ahnen wurde damals zu rassistischen „Forschungszwecken“ nach Deutschland gebracht; die Familie wird bis heute von diesem Schmerz heimgesucht. Ähnlich geht es Felix und Ernest Kaaya: Im Norden Tansanias kämpfen sie um die Rückführung der Gebeine ihres Vorfahren und begeben sich dafür in die Metropole Dar es Salaam. Beide Familien kämpfen mit dem Dickicht deutscher und tansanischer Bürokratie, erhalten aber auch Unterstützung von Aktivisten wie Mnyaka Sururu Mboro und Konradin Kunze, die in Deutschland Sichtbarkeit für das Thema schaffen. Mit deren Hilfe werden die Mbanos schließlich im Auswärtigen Amt in Berlin empfangen, und dann kommt sogar Bundespräsident Steinmeier in ihre Heimatstadt, um sich für das zugefügte Leid zu entschuldigen. Das Grab jedoch ist immer noch leer. In ihrem Film erzählt das deutsch-tansanische Regieduo Agnes Lisa Wegner und Cece Mlay von den Spuren und Traumata, die die einstige deutsche Kolonialherrschaft in tansanischen Familien und Communities bis heute hinterlassen hat – und von der Stärke und Selbstermächtigung der Hinterbliebenen, die sich hartnäckig für eine vollständige Aufklärung einsetzen. „Das leere Grab“ wirft Licht auf ein (auch filmisch) bisher kaum beleuchtetes Kapitel deutscher Geschichte und liefert damit einen wichtigen Beitrag zu der längst überfälligen Aufarbeitung deutscher Kolonialverbrechen.
mehr

Jetzt Tickets erhältlich

Rex

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
235 11,10 x 4,80m Dolby Digital 7.1

Classic

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
120 4,50 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Broadway

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) 5,50 x 2,40m Dolby Digital 7.1

Bambi

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
97 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) 5,70 x 3,20m Dolby Digital 7.1

Helia 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
195 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
177 8,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Helia 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
88 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
43 (davon 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
74 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Helia 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
80 4,00 x 2,00m Dolby Digital 7.1

Festival

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
86 5,00 x 2,50m Dolby Digital 7.1

Pali

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
245 7,00 x 4,00m Dolby Digital 7.1

Kino 1

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
153 (+ 2 Rollstuhlplätze) 10,89 x 5,86m Dolby Digital 7.1

Kino 2

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
362 (davon 20 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,41m Dolby ATMOS

Kino 3

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
240 (davon 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,52m Dolby Digital 7.1

Kino 4

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
132 (davon 8 D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1

Kino 5

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
162 (+ 1 Rollstuhlplatz) 10,89 x 6,16m Dolby Digital 7.1

Kino 6

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
365 (davon 17 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze) 15,83 x 7,98m Dolby ATMOS

Kino 7

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
251 (davon 14 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze) 13,05 x 7,98m Dolby Digital 7.1

Kino 8

Sitzplätze Leinwand Soundsystem
133 (+ 2 Rollstuhlplätze) 9,15 x 5,65m Dolby Digital 7.1
Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Rex 235 Dolby Digital 7.1 11,10 x 4,80m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Classic 120 Dolby Digital 7.1 4,50 x 2,50m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Broadway 86 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 5,50 x 2,40m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Bambi 97 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 5,70 x 3,20m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich


Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Helia 1 195 Dolby Digital 7.1 8,00 x 4,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Das Helia 1 hat eine Stufe, diese muss von jedem Gast selbständig oder mit Hilfe der mitgebrachten Begleitperson überwunden werden können, damit der Zugang zum Saal gewährt werden kann.
Helia 2 177 Dolby Digital 7.1 8,00 x 4,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Helia 3 88 Dolby Digital 7.1 4,00 x 2,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Helia 4 43 (davon 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze) Dolby Digital 7.1 4,00 x 2,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Helia 5 74 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz) Dolby Digital 7.1 4,00 x 2,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich
Helia 7 80 Dolby Digital 7.1 4,00 x 2,00m Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich
Festival 86 Dolby Digital 7.1 5,00 x 2,50m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich


Kino Sitzplätze Soundsystem Leinwand Barrierefrei Technik
Kino 1 153 (+ 2 Rollstuhlplätze) Dolby Digital 7.1 10,89 x 5,86m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 2 362 (davon 20 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) Dolby ATMOS 15,83 x 7,41m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 3 240 (davon 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze) Dolby Digital 7.1 13,05 x 7,52m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 4 132 (davon 8 D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz) Dolby Digital 7.1 9,15 x 5,65m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 5 162 (+ 1 Rollstuhlplatz) Dolby Digital 7.1 10,89 x 6,16m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 6 365 (davon 17 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze) Dolby ATMOS 15,83 x 7,98m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 7 251 (davon 14 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze) Dolby Digital 7.1 13,05 x 7,98m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.
Kino 8 133 (+ 2 Rollstuhlplätze) Dolby Digital 7.1 9,15 x 5,65m Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Rex

Sitzplätze:

235

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

11,10 x 4,80m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Classic

Sitzplätze:

120

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

4,50 x 2,50m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Broadway

Sitzplätze:

86 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

5,50 x 2,40m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Bambi

Sitzplätze:

97 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

5,70 x 3,20m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Helia 1

Sitzplätze:

195

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

8,00 x 4,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich. Das Helia 1 hat eine Stufe, diese muss von jedem Gast selbständig oder mit Hilfe der mitgebrachten Begleitperson überwunden werden können, damit der Zugang zum Saal gewährt werden kann.

Technik:

Helia 2

Sitzplätze:

177

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

8,00 x 4,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich

Technik:

Helia 3

Sitzplätze:

88

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

4,00 x 2,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich

Technik:

Helia 4

Sitzplätze:

43 (davon 3 Rollstuhlfahrer-Stehplätze)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

4,00 x 2,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Helia 5

Sitzplätze:

74 (davon 1 Rollstuhlfahrer-Stehplatz)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

4,00 x 2,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Helia 7

Sitzplätze:

80

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

4,00 x 2,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl
ist leider nicht möglich

Technik:

Festival

Sitzplätze:

86

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

5,00 x 2,50m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Pali

Sitzplätze:

245

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

7,00 x 4,00m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist möglich

Technik:

Kino 1

Sitzplätze:

153 (+ 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

10,89 x 5,86m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 2

Sitzplätze:

362 (davon 20 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby ATMOS

Leinwand:

15,83 x 7,41m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 3

Sitzplätze:

240 (davon 12 D-Box Seats + 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

13,05 x 7,52m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 4

Sitzplätze:

132 (davon 8 D-Box Seats + 1 Rollstuhlplatz)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

9,15 x 5,65m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 5

Sitzplätze:

162 (+ 1 Rollstuhlplatz)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

10,89 x 6,16m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 6

Sitzplätze:

365 (davon 17 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby ATMOS

Leinwand:

15,83 x 7,98m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 7

Sitzplätze:

251 (davon 14 Premium-Sessel + 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

13,05 x 7,98m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Kino 8

Sitzplätze:

133 (+ 2 Rollstuhlplätze)

Soundsystem:

Dolby Digital 7.1

Leinwand:

9,15 x 5,65m

Barrierefreiheit:

Der Zugang mit einem Rollstuhl ist nur begrenzt möglich.

Technik:

Laserprojektion

Mit den neuen Laserprojektoren bieten wir unseren Gästen eine Projektionsqualität, die in Bezug auf Helligkeit, Kontrast und Farbraum keine Wünsche offenlässt.

Unsere neuesten RGB-Laser Projektoren der Firma Barco zeichnen sich durch äußerst brillante und lebendige Farben aus, erzeugen eine Helligkeit von bis zu 40.000 Lumen und überzeugen darüber hinaus durch 70 % Einsparung gegenüber Xenon Lampen, mit einer äußerst hohen Energieeffizienz. Darüber hinaus sorgt die 4K Auflösung für ein maximal scharfes Bild.

KINOPOLIS setzt kompromisslos auf die bestmögliche Qualität für den Zuschauer und damit auf ein beispielloses Kinoerlebnis.

Laserprojektion

Mit den neuen Laserprojektoren bieten wir unseren Gästen eine Projektionsqualität, die in Bezug auf Helligkeit, Kontrast und Farbraum keine Wünsche offenlässt.

Unsere neuesten RGB-Laser Projektoren der Firma Barco zeichnen sich durch äußerst brillante und lebendige Farben aus, erzeugen eine Helligkeit von bis zu 55.000 Lumen und überzeugen darüber hinaus durch 70 % Einsparung gegenüber Xenon Lampen, mit einer äußerst hohen Energieeffizienz. Darüber hinaus sorgt die 4K Auflösung für ein maximal scharfes Bild.

KINOPOLIS setzt kompromisslos auf die bestmögliche Qualität für den Zuschauer und damit auf ein beispielloses Kinoerlebnis.

3D

Erlebe Kino in der dritten Dimension! Unsere Filme in 3D lassen Dich das Geschehen nicht nur verfolgen, sondern geben Dir das Gefühl, direkt dabei zu sein. Ein unvergessliches Kinoerlebnis für Groß und Klein.

HFR

Erlebe das schärfste Kino aller Zeiten! Mit HFR (High Frame Rate) wird der bisherige Standard von 24 Bildern pro Sekunde glatt verdoppelt. Das heißt, es wird mit mindestens 48 Bildern pro Sekunde gedreht und auf die Leinwand projiziert. Das Ergebnis: Die Filme wirken realistischer, brillanter und schärfer.

4K

Das Kinobild wird bei der 4K-Projektion mit einer Auflösung von 4096 x 2160 Bildpunkten auf die Leinwand geworfen. Diese ist damit viermal höher als die gewohnte Full-HD Auflösung auf dem heimischen TV-Gerät.

Das Ergebnis ist ein noch schärferes und detailgetreueres Bild mit einer Farbbrillanz, die seinesgleichen sucht. Vor allem bei kontrastreichen Bildern sowie schnellen Schnitten und Kamerafahrten kommt der Qualitätsunterschied zu einer herkömmlichen Projektion besonders gut zur Geltung. Aber nicht nur Fans von temporeichen Action- und Komödienblockbustern kommen hierbei auf ihre Kosten. Die höhere Bilddichte wird das Auge eines jeden Cineasten begeistern.

D-BOX

D-BOX, die bewegungsintensiven Sessel, machen jeden Kinobesuch zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für große und kleine Filmfans. Durch sensible, feinst justierte Technologie sind die Bewegungen der Sessel optimal mit der Handlung, der Dynamik und der Atmosphäre auf der Leinwand abgestimmt. Somit bist Du nicht mehr nur "stiller" Betrachter, sondern mitten im Film. Die D-BOX-Kinosessel bewegen sich synchron zu Bild und Ton. Drei Hauptbewegungsarten, die den Sessel vor und zurück, von Seite zu Seite, sowie hoch und runter steuern, ermöglichen in Verbindung mit einer Vibrationsfunktion eine Vielzahl an Bewegungseffekten. Diese stehen über einen D-BOX-Motion-Code in perfektem Zusammenspiel mit der Handlung und den Emotionen des Films. Die Programmierung ist auf den jeweiligen Film zugeschnitten. Bewegungsdesigner analysieren hierbei die Filmsequenzen und kreieren die ultimative, szenische Sitzbewegung. Nimm Platz und erlebe Kino in der neuen Dimension!

Motion Effects bei D-BOX unterstützenden Filmen gibt es nur auf den D-BOX Motion Seats. Mindestgewicht: 20kg.
Vorstellungen, welche D-BOX Motion unterstützen sind am Zusatz „D-BOX“ im Filmtitel oder der Vorstellungszeit erkennbar.

» Weitere Infos findest Du hier

Dolby Digital 5.1

Mit Dolby Digital 5.1 erleben Sie bei uns Surround-Sound vom Feinsten. Lassen Sie sich von der umwerfenden Qualität begeistern, die unsere modernsten Mehrkanal-Tonsysteme in ein unvergessliches Kino-Erlebnis verwandeln. Bei uns sind Sie immer mitten im Geschehen.

Dolby Digital 7.1

Noch mehr Sound, noch mehr Kino-Genuss: Mit dem modernen Dolby Digital 7.1 Sound-System bieten wir Dir über 8 Kanäle den perfekten Rundum-Klang im Kinosaal. Mach es Dir im Kinosessel gemütlich und lasse Dich von einer einzigartigen Klangwelt umgeben, die das Kino-Erlebnis zum einmaligen Hochgenuss macht!

Dolby ATMOS

Mit Dolby ATMOS genießt Du den besten Sound aller Zeiten. Neben Surround-Lautsprechern an den Wänden kommen zusätzliche Deckenlautsprecher zum Einsatz, die den Ton frei im dreidimensionalen Raum platzieren. Dadurch entsteht ein unglaublich realistischer und einzigartiger 3D-Sound, der Dir das Gefühl gibt, nicht nur Beobachter, sondern mitten im Geschehen zu sein!

THX

THX ist ein Qualitätssiegel der George Lucas Firmengruppe. Das Zertifikat wird nur an Kinos vergeben, die den höchsten baulichen und technischen Ansprüchen an Kinosäle genügen. Dies gilt sowohl für die Räumlichkeit an sich, die bspw. eine Vielzahl raumakustischer Voraussetzungen erfüllen muss als auch für eingesetzte Projektions- und Audiotechnik. Insofern ist THX nicht etwa - wie häufig vermutet – nur ein Tonsystem, sondern geht weit darüber hinaus. THX-zertifizierte Kinos garantieren somit ein in jeglicher Hinsicht perfektes Kinoerlebnis.

Ambient Light

Ab sofort bietet der neue Kinosaal (m)K6 im Mathäser ein völlig neues Licht- und Raum-Erlebnis. Mit modernster Technologie wird das Filmprogramm mit Lichteffekten über die Leinwand hinaus begleitet. Der ganze Raum wird dabei zur Leinwand. Die digital animierte Licht- und Rauminstallation kann hunderttausende von unterschiedlichen Lichteffekten erzeugen. Tauchen Sie ein in ein völlig neues Kinoerlebnis mit dem innovativen 3D Light System. Aktuell unterstützt AMBIENT LIGHT das Vorprogramm und stimmt somit die Besucher auf den kommenden Film ein.

VPT Intense

Mit speziellen Lautsprechersystemen für Drei- oder Vier-Wege-Bühnensysteme, starken Subwoofern und virtuellen Surroundkanälen erzeugen wir eine akustische Umgebung, die den Zuschauer mitten ins Geschehen versetzt. Dabei ist es völlig unerheblich, ob es sich um Action-Blockbuster oder um eine Opernübertragung handelt.

RealD Ultimate Screen

Brillanter, schärfer, besseres 3D mit REALD ULTIMATE SCREEN
Bei deinem Kinoerlebnis steht eine Sache im Vordergrund: Der Film. Und damit du diesen in optimaler Bildqualität erleben kannst, verfügt der mK6 Premierensaal des Mathäsers ab sofort über eine völlig neuartige Leinwand. Denn wer glaubt, eine Leinwand sei bloß ein Stück weißes Tuch, irrt gewaltig. Das High-Tech-Gewebe des REALD ULTIMATE SCREEN erhöht die Polarisation um ein Vielfaches. Dadurch wird die 3D-Projektion bis zu 10x schärfer und es wird bis zu 75% mehr Licht zurückgeworfen – für maximale Helligkeit. Diesen Wow-Effekt musst du erlebt haben!

Onyx

Neben einem beeindruckenden Sounderlebnis erwartet den Kunden eine bestechende Farbbrillanz, High Dynamic Range-Bilder (HDR) und nahezu unendliche Kontraste. Das HDR-Bild des Cinema LED Screens setzt sich aus 26 Millionen Leuchtdioden zusammen, die knapp 9 Millionen Bildpunkte ergeben und alle selbst leuchten. Das entspricht einer 4K-Auflösung von 4.096 x 2.160 Pixeln auf einer Fläche von 10,3m mal 5,4m.

» Mehr

deluxe

In unseren deluxe Bereichen bieten wir noch mehr KOMFORT, noch mehr SERVICE und noch mehr GENUSS!

Auf unseren komfortablen Premium-Ledersesseln mit Fußhocker entspannt am Platz bedienen lassen, Begrüßungsgetränk inklusive - Kino zum Zurücklehnen.

Dolby Vision

Dolby Cinema besticht durch die neuartige duale 4 K Projektion und überzeugt somit durch brillante und gestochen scharfe Bilder. Gepaart mit dem atemberaubenden Dolby ATMOS Sound und dem innovatives Design bietet der Kinosaal das perfekte Filmerlebnis.

» Mehr

Dein Premium-Sessel

Gönne Dir jetzt den neuen Premium-Sessel und genieße bequemsten Sitzkomfort mit richtig viel Platz! Breitere Sitzflächen, großzügige Beinfreiheit und die verstellbare Rückenlehne lassen Dich noch gemütlicher ins Filmgeschehen eintauchen! Der eigene Fußhocker und der integrierte Ablagetisch für Kinosnacks machen das neue Komforterlebnis unvergesslich!

» Weitere Infos findest Du hier

Kulturpass
Programmpreis rex
Familienpreis
Best of Cinema
Kindergeburtstag
Firmenkunden-Events
Gutscheine